Banktipp: Wo Sie 5% Tagesgeld- Zinsen erhalten


Sie wissen: Auf "Oma´s Sparbuch" erhalten Sie höchstens mickrige 2,5% Zinsen p. a..

Wenn Sie Ihr Geld V O R Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist abheben möchten (oder müssen), werden Ihnen obendrein sogar noch saftige Vorschuß- Zinsen in Rechnung gestellt.


Woraus folgt: Zu guter Letzt zahlen Sie - wenn man nebenbei noch die Inflationsrate berücksichtigt - sogar noch drauf!


Noch mickriger sind die Guthabenzinsen, die Ihnen die deutschen Kreditinstitute auf Ihrem Girokonto einräumen:

Der durchschnittliche Zinssatz liegt bei lächerlichen 0,5% p. a. (zum Teil auch erst ab gewissen vier- oder fünfstelligen Beträgen).


Zum Vergleich: Wenn Sie sich per Dispositionskredit einmal bei Ihrem Kreditinstitut kurzfristig ein paar Mark borgen, werden ihnen je nach Kreditinstitut ca. 12,5 bis 19% Kreditzinsen in Rechnung gestellt!


5% Tagesgeld- Guthabenzinsen zahlt Ihnen hingegen die



CC-Bank

Postfach

41061 Mönchengladbach

Tel.: 02161-4970.




Die Bank bezeichnet ein solches Konto als sogenanntes "Abrufkonto", was in der Praxis heißt:

Sie können jederzeit ein solches Konto per Post eröffnen, Geld darauf einzahlen oder Geld abheben, und erhalten trotzdem 5% Tagesgeld- Guthabenzinsen gutgeschrieben oder ausgezahlt, die Tag für Tag aufgrund Ihres Kontoguthabens per Computer errechnet werden.


Tip: Eröffnen Sie ein solches Abrufkonto doch ganz einfach als Nebenkonto, auf dem Sie - wann immer und wie viel Sie wollen (oder können) - gerade nicht benötigtes ,Kleingeld" zu Höchstzinsen parken.


P. S.: "Tagesgeld" ist ein Fachbegriff aus der Bankier- Sprache und bedeutet, daß Ihre Zinsen täglich zum jeweiligen Jahres- Zinssatz berechnet werden.

Beispiel: Sie haben 5.000 € auf Ihr Konto eingezahlt. Das entspricht bei 5% Guthabenzinsen p. a. pro Tag € 0,69 Guthaben zu Ihren Gunsten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.